Juli

03. August 2016

Die Laichzeit der Blauflossenthune war vorbei und wir stellten uns auf
eine Topfischerei ein und wurden nicht enttäuscht. An guten Tagen hatten
wir bis zu 9 Fische zwischen 45 und 65 Kilo am Boot, von 26 Tagen
konnten wir lediglich an einen Tag! keinen Biss verzeichnen.
Wir fingen die Thune auch auf Gummifisch und Jigs, doch die meisten
Thune nahmen die Sardinen in der Futterspur an, driften oder vor Anker
war nicht wichtig - Hauptsache wir verbrachten den Tag an der richtigen
Stelle. Der Beifang waren meist Blauhaie, false Albacore und
gelegentlich der eine oder andere Amberjack.
Letztes Jahr hatten wir auch Mako- und Fuchshaibisse diese liessen sich
diesmal nicht blicken, aber bei der Bissfrequenz an Thunfischen waren
wir am Ende sehr zu frieden.